Veranstaltungen

Vollversammlung des Autonomen BehindertenReferats

Liebe Studierende der TU Dortmund,  

am 13.07.2022. um 18:00 Uhr findet die Vollversammlung des Autonomen BehindertenReferats (ABeR) der TU Dortmund statt. Hierzu möchten wir euch herzlich einladen! Stimmberechtigt sind alle Studierenden der TU Dortmund mit einer physischen/psychischen Beeinträchtigung oder chronischen Erkrankung. Bei dieser Vollversammlung werden unter anderem die Referent:innen gewählt. Falls ihr Interesse daran habt, euch als Referent:in des Autonomen BehindertenReferats wählen zu lassen, kontaktiert uns bitte vorab, sodass wir euch über alles wissenswerte zu unserer Arbeit und den kommenden Wahlen in einem gemeinsamen Gespräch informieren können (aber@asta.tu-dortmund.de

Wie und wo findet die Vollversammlung statt? 

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird die diesige Vollversammlung in hybrider Form abgehalten. Das bedeutet, dass ihr sowohl in Präsenz, als auch digital an der Vollversammlung teilnehmen könnt. Unterstützt wird die Vollversammlung durch eine:n unabhängige:n und nicht-stimmberechtigte:n Wahlhelfer:in. 

Teilnahme vor Ort: 

Alle Stimmberechtigten finden sich bitte zu angegebener Zeit im AStA Seminarraum (Emil-Figge-Straße 50, 44227 Dortmund – Campus Nord) ein. Meldet euch gerne bei uns, wenn ihr Fragen zur Mobilität und Orientierung habt. Zu Beginn der Vollversammlung müssen wir prüfen, ob ihr Studierende der TU Dortmund seid. Es ist also erforderlich, dass ihr euch entsprechend ausweisen könnt. 

Digitale Teilnahme:

Wenn ihr als Stimmberechtigte digital teilnehmen möchtet, müsst ihr zunächst nachweisen, dass ihr an der TU Dortmund eingeschrieben seid. Bitte erstellt dazu im BOSS-System eine aktuelle Studienbescheinigung und sendet uns eine Mail mit euren Namen und dem Prüfcode („VerifikationsNr“), der sich am Ende des Dokuments befindet (bitte nicht das gesamte Dokument). Nach dieser Prüfung erhaltet ihr zur gegebenen Zeit die Zugangsdaten für das Zoom-Meeting. Zu Beginn der Vollversammlung müssen wir zusätzlich eure Identität prüfen. Dafür ist es erforderlich, dass ihr der Videokonferenz mit eingeschaltetem Video beitretet und euch mit euren Studierendenausweis/Personalausweis etc. ausweisen könnt.

Die Stimmabgabe zur Wahl der Referent:innen erfolgt vor Ort als auch digital über das Tool LimeSurvey. Dieses ermöglicht eine barrierefreie und anonyme Stimmabgabe. Studierende die vor Ort teilnehmen bringen dafür bitte ein mobiles Endgerät (Smartphone, Laptop, Tablet) mit. Bei Gebrauch von Screenreader/Sprachausgabe empfehlen wir ebenfalls Kopfhörer mitzubringen. 

Sollten besondere Bedarfe aufgrund einer Behinderung/chronischen Erkrankung bestehen, möchten wir darum bitten, uns diese zeitnah mitzuteilen, damit wir diesen möglichst gerecht werden können.

Wir freuen uns über eure Teilnahme! 

Euer ABeR 

Vivien Birkner & Ina-Marie Ernst

Nima Saleh-Ebrahimi & Vivien Birkner